ZGR 19-20/2001 (Cuprins general / Gesamtinhalt)

 

Zeitschrift der Germanisten Rumäniens

 

10. Jahrgang, Heft 1-2 (19-20) - Januar-Dezember 2001

 || ISSN 1454-4008

Inhalt:

GGR, ZGR und die Germanistik in Rumänien (George Guţu) /Wortlaut/   Seite 7 

 

VORTRÄGE AUF DEM V. KONGRESS DER GERMANISTEN RUMÄNIENS(Jassy, 22.-25. Mai 2000; II. Teil):    11

     Literaturwissenschaft     11

AXEL BARNER: Martin Opitz’ 'Zlatna' im Deutschunterricht der gymnasialen Oberstufe  11

GABRIELA-NÓRA TAR: Die Verkörperungen der Weiblichkeit in 'Die zärtlichen Schwestern' von Christian Fürchtegott Gellert. Ein Beitrag zum bürgerlichen Drama des 18. Jahrhunderts  20

GUNDULA ULRIKE FLEISCHER: Textverständnis und Kohärenz am Beispiel der Worte des Erdgeists aus Goethes 'Faust' und den rumänischen Übersetzungen des 19. Jahrhunderts  33

CARMEN ILIESCU: „Die Urpflanze wird das wunderlichste Geschöpf von der Welt." Vorüberlegungen zur ontisch begründeten Bildlichkeit bei Goethe     39 
IRINA SCHISCHINASCHWILI: Die Shakespeare-Rezeption des jungen Goethe und 'Götz von Berlichingen'     46

NUGESCHA GAGNIDSE: Zur künstlerischen Form in Goethes Roman 'Die Leiden des jungen Werthers'     53

HORATIU DECUBLE: Realismus, Naturalismus, Expressionismus. Die Philosophie Friedrich Nietzsches in Echos und Kontrasten     57

S. DOMURATH: Bemerkungen zum Verhältnis von Biographie, Kulturgeschichte und Werk anhand einiger Beispiele aus dem Gedankenkreis von Thomas Manns 'Betrachtungen eines Unpolitischen (1918, 1922)'    65

MONIKA WIKETE: 'Geschichten aus dem Wiener Wald'. Von Parodie und Satire zur Tragödie     69

TANIA MARIŞESCU: Familiengefüge in Ödön von Horvaths 'Geschichten aus dem Wiener Wald'     75

ROXANA GHIŢĂ: Zur Poetizität der Urelemente in Hermann Hesses 'Klingsors letzter Sommer'     88

LAURA CHEIE: Schriftbilder und Bilderschriften der Moderne: Alfred Kubin, Oskar Kokoschka, Paul Klee     92

MARGARETE WAGNER: Ein hastiger Museumsbesuch und ein verpatztes Rendezvous. Zur Liechtensteinschen Gemäldegalerie in Ferdinand von Saars Erzählung 'Der ‘Exzellenzherr’'     100

ALEXANDER RONAI: Actualitatea sau anacronismul operei lui Brecht     123

ELENA ALBU: Zur Verinnerlichung des amerikanischen Lebensmusters in Max Frischs Werk und Leben     131

DELIA ESIAN: Grenzen und Möglichkeiten der Sprache im Werk von Helmut Heissenbüttel     140

DELIA ANCA ŞEICULESCU: Patrick Süskinds 'Parfum' in rumänischer Übertragung. Eine übersetzungskritische Betrachtung der Autor- und Personensprache 144

ROXANA NUBERT: „Theater an sich hat mich schon immer fasziniert" – zu Thomas Bernhards Dramatik     150 Daniela Ionescu: Zu einigen Aspekten der Dramentheorie in der deutschen Literatur     163

MARKUS FISCHER: Ich, Körper, Hirn, Tier, Tod, Stadt, Masse, Wende, Zeit - Zur Lyrik Durs Grünbeins     168

OLIVIA SPIRIDON: Paradigmenwechsel in der rumäniendeutschen Erzählliteratur der Nachkriegszeit     182

     Sprachwissenschaft     191

GERTRUD GRÉCIANO: Constantin Negreanu und die europäische Phraseologie    191

MIHAELA SECRIERU, ANNELIESE PORUCIUC: Syntaktische Strukturen auf lexikalischer Grundlage. Ein rumänisch-deutscher Vergleich     196

MARIA ILEANA MOISE: Aussprachefehler als Störfaktoren in der Kommunikation mit deutschen Muttersprachlern     200

ILDIKÓ SZOBOSZLAI: Zum Verhältnis zwischen Verbmodus und Satzmodus beim Ausdruck von Aufforderungen im gegenwärtigen Deutsch     208

ANA IROAIE: Möglichkeiten und Grenzen in der Didaktisierung authentischer Gespräche     217

ALINA CRĂCIUNESCU: Anwendung der Weinrichschen Tempuskategorien im Unterricht Deutsch als Muttersprache        222

MONICA NICULCEA: Die literarische Übersetzung – Paraphrase oder Aneignung. unter Berücksichtigung von Schleiermacher und Novalis     229

RUXANDRA COSMA: Von Libretti und ihren Übersetzungsschwierigkeiten. Am Beispiel von Wagners Lohengrin     237

ZORAN ŽILETIĆ: Vorüberlegungen zur Wiederaufnahme der donauschwäbischen Existenzformen der deutschen Sprache und Literatur des serbischen Donauraums in die germanistische Lehre und Forschung Restjugoslawiens     245

 

NOBELPREIS FÜR LITERATUR 1999 - GÜNTER GRASS      251

BJORN EKMANN: Die Sache, ohne die Sache zu sein, und doch die Sache. Zur vielschichtigen Symbolik in Günter Grass’ 'Katz und Maus'     251

ELEONORA PASCU: Günter Grass: Ein weites Feld - ein Fontane-Roman     258

GEORGE GUŢU: Günter Grass sau Literatura ca priveghi al istoriei      263

IOANA DIACONU: "Schuldige Kunst, schuldige Künstler" – eine Untersuchung der Künstlergestalten aus Günther Grass' "Danziger Trilogie"     267

 

ROSE AUSLÄNDER (1901-1987)  271

GEORGE GUŢU: "...aus dem Traum … reisst mich diese dürre Wirklichkeit." Zu Rose Ausländers früher Lyrik     271

 

GERMANISTISCHE BEITRÄGE     287

FEE-ALEXANDRA HAASE: ?????, pictura, Gemälde. Historische Begriffe von Schrift und Rede in der Literatur der Antike und Neuzeit     287

LIESELOTTE PĂTRUŢ: Schiller - wie Goethe ihn sah     303

IOANA VELICA: Die Gebrüder Jacob und Wilhelm Grimm     309

MONICA GUZU: Nachtgesichte der 'Harzreise'. Zur bewussten Wiedergabe authentischer Traumstrukturen in Heines Traumerzählungen     315

DOMINIK MÜLLER: In der Werkstatt des Dichters     322

ANCA NEAMŢU: Kultureller Imperialismus, Globalisierung und „Glokalismus" der Medien     331

MIHAI-VICTOR STOIAN: Literarischer Erlebnisort Schwarzes Meer     335

VICTOR VASCENCO: Un antroponim bizar: germ. Hundertwasser     339

DARIA-MARIA JURCĂ: Aspekte des Kulturtransfers zwischen Banater Deutschen und Rumänen     342

SORIN GĂDEANU: "Das Tor bleibt offen - doch nur einen Spalt": Der interne Migrationsdiskurs im öffentlichen Sprachgebrauch der Banater Deutschen     356

 

DIE "ZGR" GRATULIERT    373

STEFAN SIENERTH: Der Germanist Dr. Helmut Kelp wurde 70     373

HELMUT KELP: Archivar der Worte - Heinrich Mantsch zum 70. Geburtstag     375

 

RESTITUTIO     377

ALFRED MARGUL-SPERBER: Deutscher Brief aus der Bukowina     377

 
  
BÜCHER- UND ZEITSCHRIFTENSCHAU     381

* Gheorghe Nicolaescu: Georg Büchner und die metaliterarische Reflexion, Reihe GGR-Beiträge zur Germanistik Bd. 7, Paideia-Verlag, Bukarest 2000, 210 S. (George Guţu) 381

* Lorette & Henrike Bradiceanu-Persem: Seiten-Blicke, Eurobit Verlag, Temeswar 2000, 79 S. (Eleonora Pascu) 382

* Was vom Erzählen bleibt. Robert Menasse: Die Vertreibung aus der Hölle. Roman, Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 2001 (Martin A. Hainz)    383

* Octavian Nicolae, Gramatica contrastiva a limbii germane (II. Morfologia si Sintaxa), Editura Polirom, Iasi, 2001, 245 S. (Ana-Maria Minut)    384

* Ewa Drewnowska-Vargáné: Ein neues textlinguistisches Instrumentarium und seine Anwendung im Aufbau der Schreibkompetenz ungarischer Germanistikstudenten. Frankfurt am Main / Berlin / Bern / New York / Paris / Wien: Peter Lang. 1997. (Werkstatt Deutsch als Fremdsprache 58). (Ruxandra Cosma) 386

* Bei der Redaktion eingegangene Bücher 387

 
  
DIE LESEPROBE     390

Ion Barbu: Joc secund - Unbeschwertes Spiel (Deutsch von Alexander Mehlmann) 390

 

DIE "ZGR" STELLT VOR      393

ANDREI ANASTASESCU: Poeme / Gedichte 393

 

TAGUNGEN, SYMPOSIEN, KOLLOQUIEN, KURSE     397

* XII. internationale Deutschlehrertagung, Luzern, 30. Juli - 4. August 2001 (Ioana Velica)      397

* "Deutschland und die arabische Welt". Al-Ain, Vereinigte Arabische Emirate, 30.10. - 2.11. 2001 (Ioana Crăciun-Fischer)     398

* "Jugendsprachen – Spiegel der Zeit". Internationale Fachkonferenz. Bergische Universität – Gesamthochschule Wuppertal, 31.5.-2.6.2001 (Ioan Lăzărescu)     399

* Rose-Ausländer-Tagungen im Jubiläumsjahr 2001. Düsseldorf, Ludwigsburg/Marbach, Wien, Czernowitz, Bukarest (George Guţu)     401

 

Mitteilungen der "Gesellschaft der Germanisten Rumäniens"  /Volltext/     403

 

Die Autoren dieses Heftes     407 

 

 

 

 

 

 

 

Pagină actualizată la 21 Ianuarie 2012.