ZGR 21-22, 23-24/2002-2003 (Cuprins general / Gesamtinhalt)

 

Zeitschrift der Germanisten Rumäniens

 11./12. Jahrgang

 Heft 1-2 (21-22) - Januar-Dezember 2002

 Heft 1-2 (23-24) - Januar-Dezember 2003

|| ISSN 1454-4008 

ZGR 22

 

Inhalt:

VI. Kongreß und 100. Jubiläum (George Guţu) /Vorwort/        9

VI. Kongreß der Germanisten Rumäniens – Bericht und Dokumentation     11

 

 

ZUM VERHÄLTNIS ZWISCHEN INLANDS- UND AUSLANDSGERMANISTIK. Eine internationale Debatte (II)     33

- DIETMAR GOLTSCHNIGG / CHRISTIAN NEUHUBER: Zum Verhältnis zwischen Inlands- und Auslandsgermanistik      33

- OTTO KRONSTEINER: Auslandsphilologie: Die multikulturelle "Medizin" gegen Nationalphilologie      38

- ZOLTÁN SZENDi: Auslands- und Innlandsgermanistik als brauchbare Begriffe     44

 

 

100. GEBURTSTAG VON NIKOLAUS LENAU      48

- HORST FASSEL: Lenaus Wald. Überlegungen zu einem Schwerpunkt von Nikolaus Lenaus Naturlyrik           48

- HANS DAMA: „Ich trag im Herzen eine tiefe Wunde..." Zum 200. Geburtstag von Nikolaus Lenau (1802-1850)      57

 

 

DEUTSCHSPRACHIGE LITERATUR IN MITTEL-, OST- UND SÜDOSTEUROPA        69

- GEORGE GUŢU: Alfred Margul-Sperber und seine Mentorenrolle für Rose Ausländer und Paul Celan      69

- HANS BERGEL: Begegnungen eines Siebenbürgers mit einem Buchenländer. Private Mitteilungen über Zusammenkünfte mit Alfred Margul-Sperber       89

- GRIGORE MARCU: Immanel Weissglas’ Gedicht "Mondfrühling". Versuch einer Interpretation       98

- MARKUS WINKLER: Digitalisierung, Indexierung und Analyse Czernowitzer Pressebestände der Zwischenkriegszeit (1918-1940). Ein multinationales Forschungsprojekt (*)    104

- KRZYSZTOF LIPINSKI: Grenzen und Herausforderungen der Multikulturalität am Beispiel der beiden altösterreichischen Kronländer Galizien und Bukowina    111

- MANUEL DURAND-BARTHEZ: Zum religiösen Problem im östlichen Galizien in der Jahrhundertwende: über Joseph Roth (*)      117

- ANITA ZUMPE: Erinnerungsarbeit als Vergleichskriterium deutschsprachiger Literaturen aus Rumänien, Ungarn und der ehemaligen UdSSR (*) 133

- STEFAN MELWISCH: Fred Fakler im Wiener und im siebenbürgischen Literaturbetrieb (*) 148

- REKA SANTA-JAKABHAZI: Heimatverbundenheit, Identitätsbewusstsein im Prosawerk von Ursula Bedners 161

- JUDITH SCHIFFERLE: Zwei Autorinnen schauen fern: Aglaja Veteranyi und Herta Müller: zwei rumäniendeutsche Autorinnen im Vergleich     169

- ELENA VIOREL: Interkultureller Hintergrund beim Lesen und Übersetzen von Canettis Autobiographie (*)     184

 

LITERATURWISSENSCHAFTLICHE BEITRÄGE    195

- JACQUES LE RIDER: Die Germanisten als Kulturwissenschaftler (*) 195

- HANS NEUMANN: Widersprüchlichkeit und Verschmelzung christlicher und kriegerischer Ideale in der Entstehung des Rittertums      202

- ENIKÖ DÁCZ: Die ausgegrabenen Nibelungen. Versuch einer Deutung von Moritz Rinkes "Die Nibelungen" (*)       213

- MIHAELA ZAHARIA: Julius Hebing und Goethes "Farbenlehre" (*)       228

- MIHAI STROE: Friedrich Hölderlin: Limbajul Constiintei Si Constiinta Limbajului    233

- GABRIEL JARNEA: Ungleichzeitige Verstehensmuster am Beispiel von Novalis‘ "Christenheit oder Europa"     240

- ROXANA GHIŢĂ: Novalis und Gaston Bachelard: eine philosophische und poetologische Verwandtschaft     258

- ELIN NESJE VESTLI: "Warum sie auch schreibt?" Reflexionen über Schreiben und Gender in von Frauen verfassten Dramen des 18. und des frühen 19. Jahrhunderts      273

- STEFAN TRAPPEN: Der Tod der Heldinnen. Konstanten und Wandlungen im Drama von Gryphius bis Hebbel  (*)     286

- LUCIA GORGOI: Das Symbol des Labyrinths im Romanfragment "Andreas oder Die Vereinigten" von Hugo von Hofmannsthal     290

- CARMEN ELISABETH PUCHIANU: Einige Überlegungen zu Aspekten der Intertextualität bei Thomans Mann      297

- HELMUT F. PFANNER: Kulturkonflikt in den USA: Österreichische ExilantInnen 1933-1945 (*)      315

- HALUK ÖZCAN: Geteilter Himmel - getrennte Wege: Christa Wolf und ihre Erzählung "Der geteilte Himmel"       322

- IOAN-LAURIAN SOARE: Erinnerung, Vision und Verinnerlichung in den Romanen "To the Lighthouse und Nachdenken über Christa T" (*)      333

- DELIA ESIAN: Erinnerung und Identität in Malina von Ingeborg Bachmann(*)       340

- IOANA CRĂCIUN: „Einer, der das Weltbild seiner Zeit verändert." Zur Gestalt Hermann Oberths in Rolf Hochhuths Tragödie "Hitlers Dr. Faust" (*)       346

- ANCA RĂDULESCU: Erzählen als conservatio sui. Eine poetologische Lektüre von Birgit Vanderbekes Erzählung "Das Muschelessen" (*)        357

- ELEONORA PASCU: Heiner Müllers "HAMLETMASCHINE" – ein dramatisches Endspiel?      372

- JEROEN DEWULF: Schreiben als reflexives Verb. Schwierigkeiten beim Schreiben über eine andere Kultur: Brasilien bei Hubert Fichte und Hugo Loetscher        389

- ALINA VOICA: Weltverbesserung und Weltzerfall. Thomas Bernhard: "Der Weltverbesserer" und Eugène Ionesco: "Les Chaises"        395

- BIANCA HERLO: Repräsentation literarischer Texte im dokumentarischen Fernsehen (*)      408

- AXEL BARNER: Das Bild Rumäniens und der Rumänen in der deutschsprachigen Literatur. Ein Überblick über die imagologische Forschungsliteratur (*)       419

 

LINGUISTIK

- GERD SCHRAMMEN: Deutsch – Englisch – Denglisch: Schleichende Veränderungen der deutschen Gegenwartssprache (*)      436

- ELISABETH SIMON: Nation und Sprache       446

- MARIA ILEANA MOISE: Akzent und Rhythmus im Deutschen und Rumänischen. Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Ähnlichkeiten (*)      456

- JAN KAJFOSZ: Themenbereiche der gegenwärtigen Semiotik. Mit Bezug auf den sprachlich-kulturellen Relativismus        468

- KLAUS FISCHER: Verb und Aussage: Elemente eines integrierten Valenzmodells (*)       487

- EMILIA MUNCACIU-CODARCEA: Frauensprache - Männersprache. Fragebogenuntersuchung       499

- ADINA-LUCIA NISTOR: Namengeografie und Namenetymologie. Eine Fallstudie am Beispiel "Lippmann"       510

- HERMANN SCHEURINGER / IOAN LĂZĂRESCU: Ein deutsch-rumänisches Austriazismenlexikon mit besonderer Hervorhebung der österreichischen und rumäniendeutschen sprachlichen Gemeinsamkeiten (*)       514

- AGATA S. NALBORCZYK: Die Perzeption der Diglossie von Immigranten in deutschsprachigen Ländern am Beispiel der Arabophonen in Österreich (*)         522

 

F  O R U M: SONDERASPEKTE VERBALER KOMMUNIKATION      528

1. FLORENTINA ALEXANDRU: Aspekte der Kommunikation in den internationalen Verhandlungen (*)      529

2. IOANA HERMINE FIERBINŢEANU: Verbale Strategien in mündlichen Prüfungen (*)       538

3. MARIA MUSCAN: "Der Sprecher und das Wort sind zwei Personen" (M. Luther, Tischreden). Zum Gebrauch des politischen Euphemismus in den Massenmedien (*)        545

4. DOINA SANDU / DORIS SAVA: Das Gesprächsbild. Eine Dialoganalyse in stereotypen Äusserungen (*)       556

 

TRADUTTORE…         569

- MIHAI DRAGANOVICI: Der funktionale Ansatz. Zur theoretischen Diskussion über kulturell-soziale Zielsetzung und literar-historische Textvorlage          569

- GUNDULA-ULRIKE FLEISCHER: Wörtliche oder freie Übersetzung? Zum Streit über das "richtige" Übersetzen               574

- PETRU FORNA / SANDA MISIRIANTU: Malträtieren der Zielsprache: Kreativität in der Übersetzung relativer Ausgangssprachkenntnisse (L. N. Tolstoi, "Die Kindheit") (*)         579

- LAURA GABRIELA LAZA: Die Übersetzung als Prozess des Kulturtransfers. Einige Überlegungen zu Victor Klemperers LTI. Notizbuch eines Philologen(*)          588

 

DIDAKTIK DES DEUTSCHUNTERRICHTS          597

- MÁRIA VAJICKOVÁ: Neue Konzeption in der Deutschlehrerausbildung. Kontrastiv-vergleichende Aspekte in der Fremdsprachenphraseologie (*)         597

- HEIDI FLAGNER / LARISA AVRAM: Die Kategorie Genus im Erwerb des Deutschen als früher Zweitsprache (*)       608

- ELENA REABOIU: Feedback im Unterricht (*)        614

- VERONICA BUCIUMAN: Der deutschsprachige moderne Roman im Hochschulunterricht (*)         618

- CSILLA TÁNCZOS: Didaktisierungsvorschlag deutscher Phraseologismen im Fortgeschrittenenunterricht. Eine Untersuchung des Phraseologiegebrauchs im DaF-Lehrbuch Deutsch mit Spass (9.-12. Klasse) (*)       625

- CORNELIA AZAMFIRE: Zur kommunikativen Funktion der Sprache (Was können die Texte sagen?) (*)       642

 

DOKUMENTATION         646

CORNELIA CUJBĂ: Umfeld Interkulturalität. Deutsche Bücher in der Jassyer Zentralbibliothek im Jahre 1868         646

MARIA-ILEANA RATCU: Zur Korrespondenz der Familie Hurmuzaki. Einige sprachliche Bemerkungen          669

STANDPUNKTE         673

MARTIN A. HAINZ: Rumäniens germanistische Literaturwissenschaft. Eine Kritik der Kritiklosigkeit         673

 

DAS INTERVIEW     677

"Schreiben bedeutet Erinnern". Ein Gespräch mit Marianne Gruber, Schriftstellerin, Leiterin der Österreichischen Gesellschaft für Literatur, Wien (Eleonora Pascu)           677

 

DER ANDERE BLICK     681

MATTHIAS BUTH: Rumänien, das die Zunge löst           681

 

DIE LESEPROBE        687

DIETER SCHLESAK: Todtnauberg (*)       687

MARIANNE GRUBER: Die Erfindung der Welt (Fragmente) (*)      696

 

TAGUNGEN, SYMPOSIEN, KOLLOQUIEN, KURSE        709

Interferenzen – Parallelismen – Konfrontationen. Sprach- und Literaturentwicklung im Vielvölkerraum Siebenbürgen – Südosteuropa. Jahrestagung der Klausenburger Germanistik. 25.-26. Mai 2001 (Eleonora Pascu)        709

Internationale Phraseologie-Parömiologie-Tagung, Ascona/Schweiz, 17. - 22. Juni 2001 (Casia Zaharia)      711

- Fachtagung: Valenztheorie. Bestandaufnahme und Perspektiven - Sibiu (Hermannstadt), 21. - 24. Februar 2002 (Ioana Hermine Fierbinteanu, Heidi Flagner)        712

- Heimito von Doderer-Tagung, 30. Mai - 2. Juni 2002, Prein an der Rax, Österreich (Eleonora Pascu)      713

- Internationale Tagung zur Phraseologie, Loccum, 2. - 5. Juni 2002 (Casia Zaharia)      714

- Internationale Komparatistik-Tagung, Cluj-Napoca/Klausenburg, 17. - 19. Oktober 2002 (Elena Viorel)      716

- Nikolaus Lenau im 200. Geburtsjahr wiedergelesen. Marbach, 28. November - 1. Dezember 2002 (Eleonora Pascu)      717

- Goethe auf Reisen - 78. Hauptversammlung der Goethe-Gesellschaft, Weimar, 11.-14. Juni 2003. Mit einem Bericht der Arbeitsgruppe F: Totes und Lebendiges. Zu Goethes Begegnung mit der griechischen Antike in Sizilien (George Guţu)      718

- Chancen kultureller Netzwerke. Standortbestimmung der Österreich-Bibliotheken und ihre Perspektiven. Konferenz der Österreich-Bibliotheken. Wien, 2.-4. September 2003 (Doina Sandu, George Guţu)       720

- Das Verbindende der Kulturen / The Unifying Aspects of Cultures / Les points communs des culture. Internationale Konferenz, Wien, 7.-9.11.2003 (George Guţu)      722

 

BÜCHER- UND ZEITSCHRIFTENSCHAU       724

- Cornelia Cujbă: Influenta germana asupra vocabularului limbii române literare contemporane. (GGR-Beiträge zur Germanistik 5; Contributii de germanistica ale S.G.R. 5), Verlag Paideia, Bucuresti 1999, 273 S. (Horst Fassel)      724

- Konrad Kunze, dtv-Atlas Namenkunde. Vor- und Familiennamen im deutschen Sprachgebiet. München: Deutscher Taschenbuch Verlag 1999, 2. Auflage, 240 Seiten, 115 Abbildungsseiten in Farbe (Adina-Lucia Nistor)        725

- Reiner Arntz, Heribert Picht, Felix Mayer: Einführung in die Terminologiearbeit. 4., gründlich überarbeitete Auflage. Hildesheim /Zürich /New York, Georg Olms Verlag, 2002 (Casia Zaharia)       727

- H.-W. Huneke / W. Steinig: Deutsch als Fremdsprache. Eine Einführung. 3., überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin, 2002. Erich Schmidt Verlag (Mihaela Parpalea)         729

- Eine Temeswarer Lenau-Ausgabe: Blick in den Strom. Privire în fluviu, Temeswar: Marineasa-Verlag, 2002 (Horst Fassel)        730

- Annelies Häcki Buhofer, Harald Burger, Laurent Gautier (Hrsg.):Phraseologiae Amor. Aspekte europäischer Phraseologie. Festschrift für Gertrud Gréciano zum 60. Geburtstag. Hohengehren: Schneider Verlag, 2001, 297 S. (Casia Zaharia)       731

- Hansgeorg Schmidt-Bergmann, Torsten Liesegang (Hgg.): Liter@tur. Computer – Literatur – Internet. Aisthesis Verlag. Bielefeld 2001 (Eleonora Pascu)        735

- Hans Gehl (Hrsg.): Regionale Volkskulturen in Ostmitteleuropa. Abgrenzung – Nachbarschaft - Interethnik. Tübingen: Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde. Materialien 13. 2002, 330 S. (Hans Dama)     736

- Jörg Schönert / Harro Segeberg (Hrsg.): Polyperspektivik in der literarischen Moderne. Stu-dien zur Theorie, Geschichte und Wirkung der Literatur. Karl Robert Mandelkow gewidmet. [Hamburger Beiträge zur Germanistik. Herausgeber: Wiebke Freytag, Udo Köster, Hans-Harald Müller, Jan-Dirk Müller, Jörg Schönert, Harro Segeberg, Band 1], Verlag Peter Lang: Frankfurt am Main (u.a.), 1988 (George Guţu, Mihai Stroe)      740

- Herbert Arlt, Donald G. Daviau, Gertrude Durusoy, Andrea Rosenauer (Hrsg.): TRANS. Dokumentation eines kulturwissenschaftlichen Polylogs im www (1997-2002). Röhrig Universitätsverlag, St. Ingbert 2002, 283 S. (Martin Stangl)      748

 

MITTEILUNGEN DER "GESELLSCHAFT DER GERMANISTEN RUMÄNIENS"        749

 

DIE AUTORINNEN UND AUTOREN        759

------------------------------------------------------------------------------

Anmerkung: Die mit (*) gekennzeichneten Beiträge wurden auf dem VI. Kongress der Germanisten Rumäniens, Sibiu/Hermannstadt, 26.-29. Mai 2003, gehalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Pagină actualizată la 21 Ianuarie 2012.